Blues-Rock aus USA

In 30 Jahren Bühnengeschichte und acht Alben stecken viele Höhen und Tiefen. Aber der Minute, in der Casey als Zwölfjähriger die 1969er Gibson Les Paul Custom Gitarre seines Nachbarn in die Hände bekam, drehte sich sein Leben um die Gitarre. Dieses Instrument brachte ihn weit herum. Er spielte Hintergrundmusik und Soundtracks für zahlreiche Fernsehshows und Independent-Filme und tauchte in etlichen Radio-Shows auf.

Er spielte auf einigen der bedeutensten Bühnen der Welt mit Genregrößen wie Robert Cray, Melissa Etheridge, Jimmie Vaughn, und Buddy Guy. Über die Jahre baute er sich eine beachtliche Gitarrensammlung auf, welche er mit der 1969er Gibson Les Paul Custom seines Nachbarn komplettierte, die einst das Feuer in ihm entfacht hatte. Diese Gitarre inspirierte Caseys aktuelles Album „I Got Lucky“, eine Blues-Rock Platte, welche international für Aufsehen sorgte und diesen kreativen Liedermacher und Gitarristen einer neuen Hörerschaft bekannt machte. Randy Casey ist ein aufregender Künstler auf dem Höhepunkt seines Schaffens.